Bericht von 2011 von Amnesty International zur Straflosigkeit in Haiti und einem möglichen Prozess gegen Jean-Claude Duvalier

In einem am 21. September in Port-au-Prince vorgestellten Bericht dokumentiert Amnesty International die Menschenrechtsverletzungen in Haiti unter der Herrschaft von Jean-Claude Duvalier.

In diesem Bericht finden sich Belege für Folter, politische Morde, willkürliche Verhaftungen und „Verschwindenlassen“ von politischen Gegnern während der Präsidentschaft von Jean-Claude Duvalier; und er betrachtet die Chancen und Schwierigkeiten eines fairen, internationalen Standards entsprechenden Gerichtsverfahren gegen den ehemaligen haitianischen Machthaber, der im Januar diesen Jahres aus dem französischen Exil nach Haiti zurück kehrte.

Weitere Informationen:

  • In unserem Downloadbereich kann das englische Origibal des Berichtes „You cannot kill the truth – the case against Jean-Claude Duvalier“ herunter geladen werden.
  • Dort gibt es auch eine deutsche Übersetzung des gesamtenBerichts;
  • sowie eine deutsche Zusammenfassung.
  • Unter diesem Link hat Amnesty International Dokumente aus den 70ern und 80ern neuerlich publiziert, die Zeugenaussagen von Opfern der Duvalier-Diktatur dokumentieren.
  • Weitere Informationen gibt es auch auf der internationalen Homepage von Amnesty International, der Homepage der deutschen Sektion und in unserem News-Bereich

Vielen Dank für Euer Interesse!