Kategorie: Menschenrechtsverletzungen an Frauen

Nachbeben: Frauen erheben die Stimme gegen sexuelle Gewalt in Haitis Camps

Mädchen und Frauen in Haiti sind auch ein Jahr nach dem verheerenden Erdbeben nicht sicher. So geht es aus einem kürzlich veröffentlichen Bericht von Amnesty International hervor. Das Erdbeben vom Januar 2010 hat Haiti zerstört. Vom UN-Generalsekretär als „eine der größten, schlimmsten Naturkatastrophen der letzten Jahrzehnte“ beschrieben, hat das Erdbeben eine humanitäre Krise nach sich Weiterlesen

Nothilfe in Haiti muss den Schutz vor sexueller Gewalt einschließen

PRESSEMITTEILUNG (Port-au-Prince) Tausende von Frauen, die in vorübergehenden Lagern in Haiti leben, werden durch sexuelle Gewalt bedroht und werden von den Behörden und Verantwortlichen nicht adäquat geschützt, verkündete Amnesty International heute nach Abschluss eines dreiwöchigen Besuches in dem Land. Sexuelle Gewalt ist in den hunderten Camps, die nach dem Erdbeben, der das Land im Januar Weiterlesen

Armut und Missbrauch überwinden – Mädchen im häuslichen Dienstleistungssektor schützen

Die UN-Sonderberichterstatterin über zeitgenössische Formen der Sklaverei, Gulnara Shahinian, sprach nach ihrem Besuch in Haiti im Juni 2009 von einer „modernen Form von Sklaverei“: In Haiti werden Hunderttausende von Kindern aus zumeist mittellosen Familien als „Hausangestellte “ verkauft. Die Mehrheit der Kinder sind Mädchen. Das UN-Kinderhilfswerk UNICEF hat 2007 geschätzt, dass allein 100.000 Mädchen zwischen Weiterlesen

„Haiti: No Protection for Girls Against Sexual Violence“

Die Regierung von Haiti scheitert darin, die Mädchen des Landes vor Vergewaltigung und sexueller Gewalt zu schützen. So geht es aus einem Bericht von Amnesty International hervor, heute vorgestellt wurde und die haitianischen Behörden dazu aufruft, den Ernst der Lage anzuerkennen und ihre Pflicht zu erfüllen, junge Mädchen zu schützen. Fünfzig Prozent der 105 Vergewaltigungen, Weiterlesen