Jahresarchiv: 2013

Länderkurzbericht Haiti Januar 2013

Noch immer beeinflussen die Folgen des Erdbebens von 2010 die Menschenrechtslage in Haiti. Das Erdbeben hatte unmittelbare Auswirkungen auf die wirtschaftlichen und sozialen Rechte der haitianischen Bevölkerung, insbesondere in Bezug auf Gesundheitsversorgung, Bildung und Wohnraum. Bereits vor dem Erdbeben bestehende Probleme, wie Mängel im Justizsystem und geschlechterbasierte Gewalt, wurden durch die Schwächung staatlicher Institutionen im Weiterlesen

Zwangsräumungen und Unsicherheit – zur Wohnsituation in Haiti 3 Jahre nach dem Erdbeben

Drei Jahre nach dem Erdbeben in Haiti ist die Wohnsituation im Land nach wie vor katastrophal. Hundert tausende Menschen lebten noch immer in unsicheren Notunterkünften, sagte Amnesty International heute und rief die haitianischen Behörden sowie die internationale Gemeinschaft dazu auf, eine Verbesserung der Wohnsituation zur Priorität zu machen. Das Erdbeben vom 12. Januar 2010 hinterließ Weiterlesen