News



The Wire: Artikel zur Situation in den Camps

Jenny Schöberlein  (07.10.2010, 11.55 Uhr)

In der aktuellen Ausgabe von "The Wire", dem Online Magazin von Amnesty International, findet Ihr einen Artikel zur aktuellen Situation in Haiti.

Er erzählt vom andauernden Warten auf den Wiederaufbau und auf eine Verbesserung der Lage. Denn für 1,3 Millionen Menschen ist das Leben auch mehr als acht Monate nach dem Erdbeben noch immer ein täglicher Kampf ums Überleben, in Zeltstädten, die nur ungenügenden Schutz bieten.

Doch der Artikel berichtet auch von Menschen, die trotz allem versuchen, ihre Hoffnung zu wahren.

Der Artikel endet mit einem Aufruf, Briefe an Präsident Préval zu schreiben, die ihn dazu auffordern, die Überfüllung und die Sicherheitsmängel in den Camps anzugehen. Ebenso sollen Briefe an die Kommission für den Wiederaufbau (IHRC) gesendet werden, um eine bessere Berücksichtigung der Rechte von Frauen und Mädchen zu fordern.

Momentan liegt der Artikel lediglich auf englisch vor. Ihr könnt ihn auf der internationalen Homepage oder in unserem Downloadbereich runterladen. Wir werden ihn jedoch so schnell wie möglich übersetzen.

Vielen Dank für Euer Interesse und beteiligt Euch bitte möglichst zahlreich an der Aktion!




Lesungen von Louis-Philippe Dalembert in Deutschland

Julia Borst  (07.10.2010, 09.27 Uhr)

Louis-Philippe Dalembert wird in den kommenden Wochen an folgenden Veranstaltungen teilnehmen:


Sa, 9. Oktober 2010: Teilnahme an der Veranstaltung „kreolische Momente“ auf der Frankfurter Buchmesse, Zentrum „Weltempfang“, 11.30-12.30 (Halle 5.0 D 941, Salon E 953)

Gespräch mit der Übersetzerin Beate Thill, Moderation: Marie-Luise Knott


Mo, 18. Oktober 2010, Lesung im Literaturzentrum im Literaturhaus Hamburg (Schwanenwik 38, 22087 Hamburg)

Lesung auf französisch und deutsch aus „L’autre face de la mer“/“Jenseits der See“




Lesereise von Kettly Mars in Deutschland

Julia Borst  (06.10.2010, 09.17 Uhr)

Kettly Mars wird zur Vorstellung ihres im Oktober bei litradukt erschienenen Buches "Fado" eine Lesereise mit folgenden Stationen unternehmen:


Mo, 4. Oktober: Literaturhaus Salzburg, 20.00

(Strubergasse 23/H.C. Artmann-Platz, A-5020 Salzburg, Telefon +43 662 / 422 411, Eintritt: 6/5/4 Euro)

http://www.literaturhaus-salzburg.at/


Di, 5. Oktober: Institut Français Tübingen, 19,30

(Doblerstraße 25, D-72074 Tübingen, Tel: 070 715679, Eintritt 4/2 Euro,

Lesung in französischer und deutscher Sprache.


http://www.institut-francais.fr/-Kulturagenda-.html


Mi, 6. Oktober: Frankfurter Buchmesse, Zentrum „Weltempfang“, 14.30-15.30

Zentrum „Weltempfang“, Halle 5.0 D 941, Salon E 953)

(Karten sind auch für Nicht-Fachbesucher erhältlich, bitte bei litradukt anfragen)


Do, 7. Oktober: Stadtbibliothek Hannover, 19.30

(Hildesheimer Str. 12, Hannover, Eintritt 5/3 Euro)

Veranstaltet von der deutsch-französischen Gesellschaft Hannover

(http://www.dfg-hannover.de/)


Fr, 8. Oktober: Völkerkundemuseum Berlin-Dahlem, 19.00-22.00.

(Museen Dahlem, Völkerkundemuseum, Lansstr. 8, 14195 Berlin, Eintritt 8 Euro/4 Euro)

Der Eintritt umfasst den Besuch der laufenden Voodoo-Ausstellung

(http://www.smb.museum/smb/kalender/details.php?objID=28594〈=de&typeId=11,62&n=0&datum=08.10.2010+19:00)




Seiten...    1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24  25  26  27     (80 News insgesamt)

Nur Meldungen zeigen, die ein bestimmtes Wort im Titel oder Text beinhalten: